Whatsapp

Lippenlifting

Was ist Lippenlifting?

Der Lip Lift-Prozess kann bei gesunden Menschen angewendet werden, indem sie mit örtlicher Betäubung, dh einer Nadel, betäubt oder von einem milden Beruhigungsmittel namens Sedierung begleitet werden. Der Lippenlift ist in ca. 45 Minuten abgeschlossen.

Nach dem Lippenlifting wird der Patient 1-2 Stunden lang beobachtet und kann dann nach Hause gehen. Während der Anwendung können Einschnitte von der Haut zwischen Nase und Lippe vorgenommen werden, die mit den Falten direkt unter der Nase zusammenfallen.

In diesem Stadium wird die vom Patienten gewünschte Hautmenge entfernt und erneut genäht, so dass nur minimale Narben entstehen. Nach dem Lippenlifting ist 3 Tage lang ein Gefühl der Schwellung und Verspannung zu spüren. Wenn Sie in diesem Stadium weiche Lebensmittel konsumieren und darauf achten, den Bereich nicht zu dehnen, wird der Heilungsprozess beschleunigt.

Darüber hinaus kann es in der Umgebung zu leichten Beschwerden kommen, wenn Sie etwa 2 Wochen lang lachen oder sprechen.

Aber es gibt keine ernsthaften Schmerzen. Die Stiche heilen in einer Woche. Eine leichte Rötung in dem Bereich, in dem sich die Wunde befindet, verschwindet jedoch nach 1-2 Monaten vollständig.

Wie Lippenlift anwenden?

Dank der Lippenlifting-Methode erhält die Oberlippe ein dickeres und volleres Aussehen. Darüber hinaus kann im Vergleich zu anderen Anwendungen ein natürlicheres Ergebnis erzielt werden.

In diesem Prozess soll die Lippe entfernt werden, die im Laufe der Zeit durchhängt. Im Allgemeinen sollte die Haut der Oberlippe, dh der Abstand zwischen Nase und Lippe, eine ideale Länge haben.

Diese ideale Länge beträgt im Allgemeinen 11-15 mm. Personen, die länger als das ideale Verhältnis dieser Länge sind und dünne Oberlippen haben, sind am besten für die Anwendung zum Anheben von Lippen geeignet.

Dieser Bereich kann bei der Geburt eine lange Struktur haben, oder bei Menschen, die sich einer Nasenkorrektur unterzogen haben, kann die Nasenspitze länger aussehen, weil sie in der Luft aufsteigt.

Darüber hinaus kann es in jeder Region mit zunehmendem Alter zu einem Absacken der Oberlippe kommen. Die Lippenentfernung ist eine gute und dauerhafte Lösung für solche ästhetischen Probleme.

Ist das Lippenheben dauerhaft?

Lippenlifting ist ein permanentes Verfahren. Es muss nicht wiederholt werden. Es ist sehr vorteilhaft im Vergleich zu anderen Lippenverfahren. Bei dieser Anwendung erreicht die Oberlippenhaut die ideale Größe.

Die Oberlippe verdickt sich natürlich und dreht sich nach oben. In den oberen Zähnen gibt es ein angenehmes Aussehen in normaler Haltung und Lächeln. Darüber hinaus werden auch Falten in der Oberlippenhaut reduziert.

Das Lippenlifting kann sowohl unter örtlicher Betäubung als auch unter Vollnarkose durchgeführt werden. Daher ist jeder, der bei guter Gesundheit ist, ein geeigneter Kandidat für das Lippenheben. Im Allgemeinen wird diese Anwendung bei Patienten mit langer Haut über der Oberlippe bevorzugt.

Männliche und weibliche Patienten können sich für dieses Verfahren bewerben und erhalten praktisch das gewünschte Aussehen. Die Operation hat keine Altersgrenze.