Whatsapp

BIOGRAFIE

BIOGRAFIE

Professor Dr. Ozan Seymen Sezen wurde in Ankara geboren. Er absolvierte 1993 die Medizinische Fakultät der Universität Istanbul in Cerrahpasa und wurde Arzt. Er ist verheiratet und hat eine Tochter.

1996 bestand er die Prüfung zum Facharzt für Medizin und begann seine Spezialisierung auf Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie. Während seiner Spezialausbildung sammelte er Erfahrungen in den Bereichen Anatomie, Krankheiten und Chirurgie des Ohr-, Nasen-, Rachen-, Hals- und Gesichtsbereichs.

1998 arbeitete er an der Michigan University School of Medicine, der Klinik für Kopf- und Halschirurgie der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, die als eine der Kliniken mit dem besten Ausbildungsprogramm unter den auf diesem Gebiet spezialisierten Universitäten in den USA gilt.

Er schloss seine Spezialausbildung im Jahr 2000 ab und wurde Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie. Im Jahr 2001 begann er als Chief Instructor (Trainerspezialist) der 1. Klinik für Kopf- und Halschirurgie der Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde am Kartal Dr. Lütfi Kırdar Trainings- und Forschungskrankenhaus zu arbeiten, wo er derzeit arbeitet. Während dieser Zeit gibt er Assistenzärzten ständig wissenschaftliche, praktische und chirurgische Ausbildung und bietet Kurse für Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie und Praktika für Studenten der medizinischen Fakultät an.

2007 erhielt er eine Ausbildung in plastischer Nasenchirurgie und plastischer Gesichtschirurgie von den führenden Chirurgen auf dem Gebiet der plastischen Nasenchirurgie und plastischen Gesichtschirurgie in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Im Jahr 2010 erhielt er ein Qualifikationszertifikat durch Bestehen der otolaryngologischen Qualifikationsprüfung. 2012 bestand er seine Prüfungen und wurde außerordentlicher Professor für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. Als Ergebnis schriftlicher und mündlicher Prüfungen im Jahr 2012 erhielt er das europäische Qualifikationszertifikat für Hals-Nasen-Ohren-Chirurgie. 2014 absolvierte er seine einjährige Ausbildung in plastischer Gesichtschirurgie an der Schule für plastische Gesichtschirurgie.

2013 wurde er als Ausbildungsbeauftragter in die Otolaryngologie-Klinik des Fatih Sultan Mehmet Trainings- und Forschungskrankenhauses berufen. Um seine Patienten in einer besseren Umgebung zu versorgen, trat er von dieser Position zurück und begann im privaten Sektor zu arbeiten.

Prof. Dr. Sezen hat wissenschaftliche Studien und Artikel in lokalen und internationalen Fachzeitschriften für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde veröffentlicht.

Prof. Dr. Ozan Seymen Sezen interessiert sich besonders für Nasenchirurgie, ästhetische und plastische Gesichtschirurgie, Schnarchen und Schlafapnoe-Chirurgie. Während seiner beruflichen Laufbahn hat er viel mehr als die eines durchschnittlichen HNO-Arztes in Bezug auf endoskopische Nasennebenhöhlenoperationen, Schnarchen- und Apnoeoperationen, Nasenästhetik (Nasenkorrektur), Mund- und Halskrebsoperationen und Ohrenoperationen angewendet.

OTORHINOLARYNGOLOGIE KOPF- UND HALSCHIRURGIE

NASE:

Nasenkorrektur – Nasenplastik

Septumplastik – Korrektur der Krümmung der mittleren Nase

Operation der unteren Muschel – Reduktion der Nasenmuschel

Endoskopische Nasennebenhöhlenoperation – Operationen an Sinusitis und Nasenpolypen

Nasenklappenoperation – Stärkung der Stützstrukturen am Naseneingang

Chirurgie von Nasen- und Nasennebenhöhlentumoren

Schnarchen und Schlafapnoe:

UPPP, UPF, Säulenimplantat, Hochfrequenz, Z-Plastik – Operation am weichen Gaumen

Zungenwurzelaufhänger – Operation, um die Zungenwurzelstrukturen nach vorne zu ziehen

Zungensuspension – Ändern der Platzierung des Nackenknochens

KEHLE:

Tonsillektomie – Mandelchirurgie

Adenoidektomie – Adenoidchirurgie

Tumoroperationen intraoraler Strukturen

HALS:

Hals-Bulk-Chirurgie

Chirurgie bei Nackentumoren oder Tumoren, die sich auf den Hals ausgebreitet haben

Kehlkopf-Tumoren – Tumoroperation der Stimmlippen und des umgebenden Gewebes

Kehlkopfchirurgie – Operationen von Nicht-Tumor-Erkrankungen der Stimmlippen

OHR:

Anwendung des Beatmungsschlauchs – Platzierung des Schlauchs im Trommelfell

Tympanoplastik – Reparatur von Ohrlöchern

Mastoidektomie – Operation einer häufigen Entzündung des Mittelohrs und der Rückseite der Ohrstrukturen

Temporale Knochentumoroperation – Tumoroperation des Ohrs und des umgebenden Gewebes

Intratympanale Injektionen – Medikamente im Mittelohr aufgrund von Schwindel

HAUTTUMOREN

Operationen zum ästhetischen Schließen der Wunde, die durch Entfernen guter oder bösartiger Tumoren im Gesicht und auf der Lippe gebildet wurde

GESICHTSKUNSTSTOFFCHIRURGIE

CHIRURGISCHE VERFAHREN:

Plastische Chirurgie der Nasenkorrektur

Blepharoplastik-kosmetische Chirurgie der Augenlider

Facelifting

Halsstraffung

Fettabsaugung von Gesicht und Hals – Entfernung von Hautfett im Gesicht und am Hals

Endoskopische Stirnstraffung und Augenbrauenstraffung

Augenbrauen heben

Mentoplastik – Kinnvergrößerung und Kieferformung

Malar- und Submalarimplantate – Wangenumfang und Wangenknochenformung

Lippenimplantate – Lippenverdickung

Aurikuloplastik – prominente Ohrkorrektur

KURZFRISTIGE ÄSTHETISCHE INTERVENTIONEN

Anwendung von Füllstoffen – Füllung von Falten

Fetttransfer

Kurzfristige und nicht anästhetische Facelifting-Verfahren

Narbenrevision – Narbenreduktion und -verdeckung

Peeling-Resurfacing und Verjüngung der Haut durch Peeling der oberflächlichen Schichten der Gesichtshaut