Whatsapp

Revision Nasenkorrektur

Revision Nasenkorrektur

Die Revisions-Nasenkorrektur ist eine chirurgische Operation, die für Personen durchgeführt wird, die sich zuvor einer Nasenoperation unterzogen haben, aber nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen können oder die aufgrund fehlerhafter Verfahren Probleme mit der Atmung oder der Nasenform haben.

Mit der Revisions-Nasenkorrektur werden die negativen Ergebnisse fehlgeschlagener Nasenoperationen korrigiert und die visuelle Integrität gewährleistet. Dank dieses Prozesses werden nicht nur visuelle Probleme, sondern auch funktionale Probleme behoben.

Neben chirurgischen Interventionsanwendungen können auch nicht-chirurgische Interventionsmethoden verwendet werden. Einige Untersuchungen sind erforderlich, um diese Methoden zu bestimmen. In diesem Stadium der Chirurg; wird die Krankengeschichte des Patienten untersuchen und alle notwendigen Details mit dem Patienten teilen.

Revision Die Nasenkorrektur ist ein Verfahren, bei dem es gelingt, die Vorurteile der Patienten gegenüber der Nasenkorrektur abzubauen, und das eine sehr hohe Erfolgsquote aufweist.

Patienten, die aufgrund der Operation nicht das gewünschte Bild erhalten können, erhalten eine weitere Chance, und zusammen mit der Überarbeitung besteht die Möglichkeit, diese Chance fehlerfrei zu nutzen.

Es gibt viele Chirurgen, die Dienstleistungen in der Revisions-Nasenkorrektur anbieten. Finden Sie in dieser Phase einen Experten, der auf Ihre Erwartungen und Probleme am genauesten und klarsten reagiert und mit dem Sie richtig kommunizieren können. Mit dieser Operation, die Ihren Erwartungen entspricht, ist es möglich, die Probleme, die bei Nasenoperationen auftreten, in kurzer Zeit zu beseitigen.

Wer ist für die Revisions-Nasenkorrektur geeignet?

Männer und Frauen, die keine gesundheitlichen Probleme haben, die ein Hindernis für die Revision der Nasenkorrektur darstellen könnten, und die sich zuvor einer Operation unterzogen haben, aber mit dieser Operation nicht das gewünschte Ergebnis erzielt haben, sind geeignete Kandidaten für diese Operation.

Was kann mit der Revisions-Nasenkorrektur getan werden?

Mit der Revision Rhinoplasty-Anwendung kann eine breite Palette von Studien durchgeführt werden, einschließlich der Entfernung des im Nasenrücken vorhandenen Knochens oder Knorpels sowie einer komplexen Revision. Die Revision der Nasenkorrektur kann auch bei Nasen, bei denen zuvor viel Gewebe entfernt und deformiert wurde, reibungslos durchgeführt werden.

Der Erfolg der Revisions-Nasenkorrektur kann je nach Gewebeverlust und Narben variieren. In diesem Stadium ist es sehr wichtig auszudrücken, dass die Erfolgsquote viel höher ist, wenn sie von einem Facharzt durchgeführt wird.

Revision Die Nasenkorrektur hat eine Retteridentität und die meisten Patienten mit Nasenkorrektur wählen diese Operation als zweite Intervention.

Wie lange dauert die Revision der Nasenkorrektur?

Bei Vollnarkose verspürt der Patient während und nach der Operation keine Schmerzen. Leichte Schmerzen, die nach einer Revisions-Nasenkorrektur auftreten können; Mit Schmerzmitteln wird es in kurzer Zeit unter Kontrolle gebracht.

Es ist jedoch nicht möglich, eindeutige Informationen über die Betriebszeit zu geben. Da jede Nase und jeder Zustand des Patienten einzigartig ist, variiert die Operationszeit. Obwohl dies für jeden Patienten unterschiedlich sein kann, ist die Operation im Allgemeinen in 1,5 bis 5 Stunden abgeschlossen.

Vor dieser Operation sowie vor der Nasenkorrektur sind einige Punkte zu beachten. Revision Die Nasenkorrektur ist entgegen allgemeiner Überzeugung keine schwierige Operation, und da sie durch Anästhesie unterstützt wird, gibt es keine Schmerzen oder Schmerzgefühle.

Nach einer erfolgreichen Anwendung wird es möglich sein, eine gesündere Nasenstruktur und eine höhere Lebensqualität zu erreichen, indem die Probleme in der Nasenstruktur behoben werden.

Einige Untersuchungen werden auch vor der Revisions-Nasenkorrektur durchgeführt. Jedes Problem in der Nase wird in diesem Stadium klar aufgedeckt, und es werden Interventionsalternativen für die Revision festgelegt und die für den Patienten am besten geeignete Operationsmethode festgelegt.

Die Zeit nach der Revision Nasenkorrektur

Es ist sehr wichtig, den Nasenbereich nach der Revisions-Nasenkorrektur zu schützen. Darüber hinaus benötigen Sie eine Wartezeit von 3 Stunden für den Flüssigkeitsverbrauch, wie bei der Nasenkorrektur.

Es ist auch notwendig, nach der Operation empfindlich auf heißen und kalten Kontakt zu reagieren, da die Nase strukturell schwächer wird und während des Heilungsprozesses von vielen Faktoren ferngehalten und geschützt werden muss.

Von Ihrem Arzt empfohlene Medikamente sollten regelmäßig angewendet werden. Sie sollten nach der Überarbeitung sowie nach der Nasenkorrektur mit dem Rauchen und dem Alkoholkonsum aufhören.

Abweichungschirurgie

Abweichungen sind eine der häufigsten Ursachen für Nasenoperationen. Wenn wir Abweichung sagen, können Sie verstehen, dass die Struktur der Nase von innen oder außen gekrümmt ist. Eine verstopfte Nase, die durch die Verschiebung der mittleren Nasenwand über die Mittellinie verursacht wird, bezieht sich auf die Abweichung der Krümmung.

Die Struktur der Nase ist ziemlich kompliziert. Jede Struktur und Schicht basiert auf der Tatsache, dass die Nase dem Körper genügend Sauerstoff zuführen kann. Probleme mit diesen Strukturen stören die Integrität und verringern die Qualität des Atems, den der Patient erhält. Zu diesem Zeitpunkt kann eine Operation erforderlich sein.

Die Septumabweichung ist eine der einfachsten und erfolgreichsten Operationen, die Ihre Lebensqualität verbessern, wenn sie von einem auf dieses Gebiet spezialisierten Arzt und seinem Team angewendet wird.

Warum tritt eine Nasenkrümmung (Septumabweichung) auf?

Es gibt viele Faktoren, die zu einer Krümmung der Nase führen können. Die Nasenstruktur beginnt sich im Mutterleib zu entwickeln. Diese Entwicklung setzt sich bis zum 18. Lebensjahr fort.

Während des Entwicklungsprozesses aufgenommene Schäden und Impulse können zu einer Krümmung der Nase sowie zu verschiedenen gesundheitlichen Problemen oder angeborenen Gründen führen. Die Krümmung der Nase ist ein häufiges Problem.

Die meisten Septumabweichungen manifestieren sich jedoch mit leichten Symptomen, ohne Atemprobleme zu verursachen. Daher ist kein chirurgischer Eingriff erforderlich. Die verbleibenden Fälle von Septumabweichung können jedoch zu ernsthaften Atemproblemen oder Sehproblemen führen.

In welchem ​​Alter tritt eine Septumabweichung auf?

Septumabweichung oder Nasenkrümmung können in jedem Alter auftreten. Es tritt jedoch normalerweise aufgrund von Stößen, Unfällen oder Schäden auf, die während des Zeitraums bis zum Alter von 18 Jahren auftreten.

Obwohl die Nase bei einigen Patienten von außen recht regelmäßig aussieht, kann festgestellt werden, dass bei Routineuntersuchungen eine starke Krümmung der inneren Struktur der Nase vorliegt. Eine Septumabweichung kann entweder angeboren oder später auftreten.

Wie verstehe ich die Septumabweichung?

Die Septumabweichung äußert sich in vielen Symptomen. Atembeschwerden sind natürlich die Hauptsymptome. Auf dieses Problem folgt häufig ein visueller Versatz. Im Allgemeinen sind Symptome einer Septumabweichung:

  • Stauung in den Nasentunneln,
  • Eines der Nasenlöcher ist ständig blockiert,
  • Häufige Nasenbluten,
  • Sinusitis,
  • Kopfschmerzen,
  • Nasensprache,
  • Postnasaler Tropf,
  • Müde aufwachen
  • Sie können sich nicht genug atmen.

Nachdem sich der Patient mit diesen Beschwerden an einen Spezialisten gewandt hat, wird bei Routineuntersuchungen und -kontrollen sofort eine Septumabweichung festgestellt. Septumabweichung ist kein Gesundheitsproblem, das medizinisch behandelt werden kann.

Eine Operation ist erforderlich, um die Krümmung zu reparieren. Damit die Nase ihre Funktion erfüllen kann, sollte die Korrektur der Krümmung von einem Facharzt auf diesem Gebiet durchgeführt werden.

Wer kann sich einer Septumabweichung unterziehen?

Eine Septumabweichungsoperation wird bei Menschen mit Nasenkrümmung angewendet, und dieses Problem verringert die Lebensqualität. Es ist wichtig, dass der Patient den Operationsprozess kennt. Die Nasenoperation ist in der heutigen Technologie eine einfache Operation.

Um diesen Prozess einfach und erfolgreich zu bewältigen, ist es jedoch wichtig, dass der Arzt, der die Operation durchführt, ein erfolgreicher, erfahrener und Experte auf seinem Gebiet ist. Nach der Operation treten Atemprobleme auf, bis die Erholungsphase abgeschlossen ist.

Der Grund dafür ist die Kruste, die sich in der Nase ansammelt, die Blutung, die aufgrund der Operation auftritt usw. Diese Probleme beginnen sich im ersten Monat nach der Operation zu lindern.

Ändert sich die Nasenform bei der Septumabweichung?

Die Septumabweichung ist ein chirurgischer Eingriff, der angewendet wird, um Probleme mit der Atmung und der Nasenkrümmung zu beseitigen. Wenn der Patient jedoch auch eine Änderung der Nasenstruktur und des Aussehens verlangt, kann diese Anforderung mit realistischen Erwartungen erfüllt werden.

Ziel ist es, die Atemprobleme des Patienten nach einer Septumabweichung zu verbessern. Wenn die Krümmung auch visuell vorhanden ist, kann eine ästhetische Reparatur gemäß den Anforderungen des Patienten durchgeführt werden.